Der Peugeot 2008 erzielt seine ersten Top-10- und Top-5-Platzierungen in Bosnien und Herzegowina.

Laut unserem lokalen Datenpartner CE Auto bricht der bosnische Neuwagenmarkt im Oktober im Vergleich zum Vorjahr um -48,1% auf nur noch 704 Einheiten ein, was zu einem Plus von 1,1% auf 7.393 Einheiten seit Jahresbeginn führt. Der Skoda Octavia (-70,6%) erobert trotz eines vollständigen freien Falls seinen Spitzenplatz im bisherigen Jahresverlauf zurück. Es distanziert den Hyundai Tucson (-12,5%) und den Spitzenreiter des letzten Monats, den Kia Sportage. Der Renault Clio (-31,3%) sammelt sich wieder in den Top 10 vor dem Dacia Duster (-40%). Auf Platz 5 erreicht der Peugeot 2008 in Bosnien seine erste Top-10-Platzierung. Der Renault Megane ist gegenüber dem Vormonat um zwei Plätze auf Platz 8 gestiegen und der Citroen C3 taucht auf Platz 9 wieder in den Top 10 auf.

Vormonat: Bosnien und Herzegowina September 2021: Kia Sportage unterschreibt ersten Marktsieg mit einem Minus von -1,6%

Vor einem Jahr: Bosnien & Herzegowina Oktober 2020: Skoda Octavia behält mit Abstand die Führung im Markt um 41,2 %

Vollständige Rangliste der Top-10-Modelle vom Oktober 2021 unten.

RELATED ARTICLES

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *